Sandkiste ist gefüllt!

Heute wurde der Sand geliefert und verdichtet. Eine Baustraße wurde auch angelegt. Somit können nun in den folgenden Tagen die Fundamentgräben ausgehoben werden. Der Zeitplan hat sich leider verschoben, da das Betonwerk am Tag wo die Bodenplatte gegossen werden sollte nur eine Betonpumpe zur Verfügung stellen konnte. Somit wurde es von Mittwoch auf Freitag verschoben. Fand ich jetzt nicht so schlimm, da die Terminverschiebung bereits am Montagmorgen an alle Unternehmer versendet worden war und sich somit alle darauf einstellen konnten.

0
0
0

Hoppla, da war schon einer fleißig! – Aushub und Füllsand

Obwohl ja erst am Montag begonnen werden sollte, haben wir heute bemerkt, dass sich unsere „schöne“ grüne Wiese in eine Kraterlandschaft verändert hat. Wir waren, daher sehr überrascht, freuten uns aber sehr. Hier ein paar Bilder:

0
 
0
 
0

Es wurde fast das ganze Grundstück mit Füllsand ausgetauscht. Für Haus, Carport, Auffahrt und Terrasse.

Einmessung des Baukörpers

Heute wurde gemeinsam mit dem Vermessungsbüro, Tiefbauer und Bauunternehmer die Einmessung des Baukörpers vorgenommen. Ideal war das Wetter, bester Sonnerschein. Diesen Termin sollte man aufjedenfall wahrnehmen, denn es ist das erste Mal, dass man die Grundrisse anhand von Schnüren auf dem Grundstück sieht. Man bekommt hierdurch schonmal eine erste Proportion des gesamten Vorhabens.

Wichtig ist es hier die zukünftige Zufahrt, Terrasse oder sonstige Überbauungen zusammen mit dem Tiefbauer zu besprechen. Leerrohre oder andere Massnahmen können so sehr kostengünstig verlegt/erstellt werden.

0

0
0